Stoffflohmarkt

Hallo mein Name ist Charlotte – und ich bin stoffsüchtig!

Geht es dir auch so? Perfekt! Dann komm zu meiner Stoffparty

am 30. November 2019 von 9:00 – 11:00 Uhr 

Insgesamt 4 große Umzugskisten Stoff suchen einen neuen Besitzer.  – Dich!

Es handelt sich hauptsächlich um Webware (meistens ab 1m und größer) in verschiedenen Variationen, teilweise Wollstoffe und Lederreste. Ein paar Jersey- und Sweatstücke sind auch dabei (allerdings keine großen Stücke, sondern eher „zum üben“, für Mützen oder Puppenkleidung). Reißverschlüsse und einige Gurtbänder lege ich auch noch dazu.

Da es sich um meine private Stoffsammlung handelt, ist dies kein gewerblicher Verkauf!

Und weil das Ganze hier unter der Kategorie „Soziales“ steht, kommt hier noch der Clou. Die gesamten Einnahmen werden gespendet. Es gibt daher keine festen Preise, allenfalls eine „unverbindliche Preisempfehlung“, von ca. 2,00 € – 5,00 €. Du kannst aber selbst entscheiden, was du für den Stoff bezahlen willst.

Schau einfach mal vorbei, es lohnt sich bestimmt. Einen Becher Punsch und ein paar Lebkuchen gibt es natürlich auch.

Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, allerdings wäre es für meine Planung gut, wenn ich wüsste wieviele hieran interessiert sind. (gerne über das Anmeldeformular, per E-Mail, Whatsapp oder SMS)

 

UPDATE:

Der Stoffflohmarkt im Näherholungsgebiet ist nun schon wieder ein paar Tage vorbei und ich bin euch noch einen Ergebnisbericht schuldig.

Zu aller erst: Vielen Dank, an alle die gekommen sind!

Es war ein voller Erfolg! Viele liebe Nähbegeisterte haben sich die Zeit genommen, um in meinem persönlichen Stoffvorrat zu stöbern und sich dann, schwer bepackt und glücklich, wieder auf den Nachhauseweg zu machen.

Ein toller Betrag von 200,00€ ist dabei am Ende zustande gekommen!

Wie versprochen, habe ich das Geld gespendet. Und auch noch 50,00€ selbst drauf gelegt.

Die Spende von 250,00€ ging an „terre des hommes“ mit dem Verwendungszweck „Sklaverei in Mode stoppen“.

Ich möchte mit dieser Spende gerne den Kampf gegen die Kinderarbeit in der Textilindustrie unterstützen.
Meiner Meinung nach, passt das sehr gut zum Näherholungsgebiet.

Wer sich weiter informieren möchte, kann das hier tun:
http://www.sklaverei-in-mode.de
(Die Seite ist eine unabhängige Informationsseite von terre des hommes)

Vielen Dank noch mal für eure Zeit und eure Unterstützung!